Warum wir manipuliert werden können

Thesen zur 'Bewusstseins-Stimulation' (Manipulation) einer Bevölkerung durch Regierungs-Kommunikation
(basierend auf den Kommunikations-Thesen der Indoktrination von N. Chomsky*)

Eröffne den Bürgern eine neue Sicht, die im Prinzip die einzige richtige, nämlich alte, originäre Sicht der Dinge ist. Die Strategie der Vernebler ist es: 

These Chomsky 1 – Kehre die Aufmerksamkeit um

Das Schlüsselelement zur Kontrolle der Gesellschaft ist es die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf Ereignisse umzulenken, damit man von wichtigen Informationen über tatsächliche Änderungen durch die politischen und wirtschaftlichen Führungsorgane auf unwesentliche Nachrichten ablenkt, der Technik des stetigen Präsent-Sein. Jene Strategie ist der Grundstein, der das Basisinteresse aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft, Psychologie, Neurobiologie und Cybernetik verhindert. Somit kehrt die öffentliche Meinung den wirklichen gesellschaftlichen Problemen den Rücken zu, berieselt und abgelenkt durch unwichtige Angelegenheiten. Schaffe es, dass die Gesellschaft beschäftigt ist, beschäftige sie, beschäftige sie so, damit sie keine Zeit hat über etwas nachzudenken, entsprechend auf dem Level eines Tieres.

Russia muss endlich aktiv werden

Russia Has No Partners In The WestGastbeitrag von Paul Craig Roberts     September 17, 2016 ( lose Übersetzung ins Deutsche)

The Russian government is doing the same thing over and over again and expecting different results. The Russian government keeps making agreements with Washington, and Washington keeps breaking them. (Die russische Regierung wiederholt dieselben Handlungen immer wieder und erwartet unterschiedliche Ergebnisse - Russland trifft regelmässig Vereinbarungen mit den USA und Washington bricht sie immer wieder).

This latest exercise in what Einstein defined as insanity is the latest Syrian cease fire agreement. Washington broke the agreement by sending the US Air Force to bomb Syrian troop positions, killing 62 Syrian soldiers and wounding 100, thus clearing the way for ISIS to renew the attack. (Die letzte Einübung was Einstein als Wahnsinn definiert, ist das letzte Syrien-Waffenstillstandsabkommen - Washington brach dieses Abkommen indem sie  die US Air Force schickten und Syrische Truppen bombardierten mit 62 Toten und 100 Verletzen, um dem IS den Weg aufzubereiten für weitere Angriffe)

Demokratie ist in Deutschland ausgeknipst

Schein-Demokratie und Demokratie-Zersetzung durch die Regierung
Wenn die Regierung in der Pressekonferenz davon spricht, dass alle Parteien sich gegen die neue demokratische Partei AfD stellen sollen, dann ist das erstens Volksverhetzung (§130 StGB), weil durch diese Massnahme das Volk höchst irritiert und verunsichert wird und nicht mehr der Demokratie sondern nur noch dem Diktat einer Einzelperson gehorchen soll. Diese "amtliche" Verunsicherung greift als Kriterium für Volksverhetzung- und zweitens eine Dokumentation von Vor-Demokratie seitens der Regierung. Die Regierung darf keine offizielle Stellungnahme zum Programm oder der Rechtmässigkeit oder der Ablehnung einer verfassungsgemässen Partei öffentlich abgeben, noch weniger alle im Parlament vertretenen Parteien auffordern, sich gegen diese Partei zu stellen. Wenn eine Regierung dies dennoch tut und sogar in der Pressekonferenz und über die Öffentlichen Medien diese Aufforderung öffentlich wiederholt, macht sie sich strafbar. Eine Regierung, zumal eine Regierung des ganzen Volkes hat neutral zu sein und keine Meinungen zu verfassungsgemäßen Parteien abzugeben- erst recht keine Aufforderungen zum rechtswidrigen Verhalten, denn die Aufforderung " sich dagegen zu stellen" ist rechtswidrig, ist ein Aufruf zum Boykott, ist ein Aufruf zur Nicht-Wahl, zur Volksverhetzung, ist geeignet, eine bestimmte Partei zu diffamieren und sie öffentlich als "verwerflich" zu "brandmarken". Das Gegenteil einer demokratischen Regierung!

Wer bekommt den SPIEGEL vorgehalten?

Gastbeitrag von Jan Fleischauer, DER SPIEGEL

Was ist ein Rassist? 

Die Frage ist wieder aktuell, seit die AfD von Erfolg zu Erfolg eilt. Nach gängiger Auffassung ist ein Rassist jemand, der Menschen aufgrund ihrer Fremdartigkeit ablehnt. Dabei reicht es, dass sie anders aussehen, als er es gewohnt ist, sich anders verhalten oder Dinge für richtig halten, die er nicht kennt oder falsch findet.

Erste Anmerkung: die selbstgefällige Definition des Rassisten reicht für Notizzettel inkompetenter SPIEGEL-Redakteure oder Praktikanten, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind, doch ist diese Verkürzung hirnrissig, wie Fleischauer selbst zugibt. Frage bleibt also: wieso benutzt er sie dann?

Verfassungsbeschwerde abgebügelt wegen UNWILLEN

Gastbeitrag Querdenken.tv  :
Sagt das Verfassungsgericht in Karlsruhe stillschweigend „ja“ zum thermonuklearen Krieg?  1. September 2016 von Gastautor:

Zuvor eine Anmerkung: zum Glück gibt es noch fähige und politisch sauber denkende Mitbürger, die wachsam sind und uns allen einen grossen Gefallen tun, wenn sie Verfassungsbeschwerde erheben. Mittlerweile ist die politische Situation in Deutschland derart verfahren, dass man den Politik-Betrieb im Prinzip auch einstellen könnte, denn Demokratie und Gewaltenteilung funktionieren nicht mehr! Werden vorsätzlich missachtet, werden vorsätzlich als obsolet betrachtet- und das von unserer Regierung und den Hütern der Verfassung selbst. Diese Regierung mitsamt den Verfassungs-Organen betreibt Hochverrat - an vorderster Front die Kanzlerin und das Bundesverfassungsgericht selbst. Sie können nicht als unwissend bezeichnet werden, sie können nicht als unerfahren bezeichnet werden, sie können nicht als dumm bezeichnet werden. Sie können nur als Undemokraten und Verfassungsfeinde bezeichnet werden, denn Ihr Verhalten beschreibt einen Diktator im Vollbesitz der Macht und Rückendeckung durch Dritte. Die Souveränität Deutschlands ist nicht! Die rechtlichen Bedingungen und die Gesetze sind eindeutig. Sie sind nicht schweirig zu deuten und sei sind nicht verklausuliertDer Kriegseinsatz ist verboten, wennkein UNO-Mandat vorliegt. Er ist ebenso verboten, wenn er aufgrund unzureichender Rechtsgegebenheit definiert wurde. Er ist ebenso verboten, wenn das Parlament trotz Gesetzen und Rechtsverbot sich für den Krieg entschieden hat- weil dann das Verfassungsgebot greift. Das alles ist beim Syrien-Einsatz der Bundeswehr passiert:

Deutschland ist illegal im Krieg mit Syrien!   Deutschland setzt sich über alles Recht hinweg!  Deutschland will den Krieg!

Eine Verfassungsbeschwerde von über 7 Millionen Bürgern wurde vom Verfassungegericht abgelehnt, weil sie NICHT ANGENOMMEN WURDE! Ohne Begründung! Also funktioniert unser Staat nicht mehr. Wenn Deutschland in den krieg ziehen will, kann es dies tun- trotz und gegen herrschende Gesetze. Weil das Bundesverfassungsgericht die Augen verschliesst vor Verfassungsbruch, vor UNRECHT, vor Falschanwendung von Recht und Gesetz, vor Amts-Mißbrauch und Rechtsbeugung! 

Lesen Sie selbst die detaillierte Beschreibung des herausragenden Gastbeitrages:(erstmalig vor 10 Tagen eingestellt- wegen der Ungeheuerlichkeit wird er heute nochmals eingestellt!)

Das Mass ist voll: der Nichtstaat EU will die Nationen führen

CETA, TPP, TTIP und TISA müssen jetzt verboten werden

Leider kapiert kein in der Öffentlichkeit stehender Mensch, was mit diesen sogenannten Freihandelsabkommen passiert. Die Politiker sind alle paralysiert, weil es um die USA geht.

Generell machen diese Abkommen : 

* Diese Abkommen lösen die Souveränität der Staaten auf.

* Diese Abkommen sind die economy-NATO der USA.

Merkt denn niemand was hier vor sich geht?????

Demokratie im Bundestag? Das geht aber nicht!  FAZ Sonderbericht 6.9.16
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat im Streit um den Umgang mit der AfD zu einer gemeinsamen Kraftanstrengung aller Bundestagsparteien und zu einer Mäßigung im Ton der Auseinandersetzung aufgerufen. Die AfD sei nicht nur eine Herausforderung für die CDU, „sie ist eine Herausforderung für uns alle in diesem Hause“, rief Merkel am Mittwoch unter Beifall in der sogenannten Generaldebatte des Bundestags zum Haushaltsentwurf 2017. ( Anmerkung: Die Aufforderung an alle Parteien im derzeitigen Bundestag ist eine aktive und tatsächliche VOLKSVERHETZUNG, denn sie ist öffentlich im obersten Souverän getätigt worden und verunsichert deshalb das VOLK, destabilisiert die Wähler der kommenden Wahlen, ruft zum Boykott von sauberen Neu-Parteien auf und sorgt so für komplette vor-demokratische Verhältnisse. Und dokumentiert, dass das gesamte Parlament gegen die neue Partei ausgerichtet werden soll- Herr Bundesanwalt übernehmen sie: klagen Sie die Kanzlerin wegen Grundgesetzbruch, Volksverhetzung und Hochverat an)

Der erste Mann im Staat beschwert sich in der FAZ

Sie leben in einer Scheinwelt und lammern vor sich hin
Wenn der Bundestags-Präsident auf einer ganzen FAZ-Seite herumlammert, dass die politische Welt durch Hass, Hetzreden, Internet, Radikalinskis, extremistischen Parolen und Handlungen verseucht wäre, kann man das natürlich bestätigen oder bejammern. Das nutzt aber nicht viel. Denn man muss immer Ursachen bekämpfen, nicht Symptome. Denn jammern hilft nicht und verstärkt sogar die Zustände. Lammert und alle in Amt-und-Würden reif gewordenen Politikern ist zueigen, dass sie nicht mehr wissen, wo und in welchen Zuständen die Bürger leben- denn die Politiker leben in einer Scheinwelt, die mit dem Leben da draussen wenig zu tun hat. Schlimmer noch: sie verteidigen dieses Scheinleben als das Normale, das Wirkliche, das Gute und Erstrebenswerte.

Ein neues deutsches Staats-Konzept

Je mehr kommen desto besser - Devastierung als Staats-Konzept
Die 'Flüchtlinge' beherrschen unseren Staat seit 2014. Die Änderungen und Anpassungen des Asylrechts, des Aufenthaltsrechts und die Drittstaatenregelung sowie die Aussetzung aller dieser Regeln qua Ordre de Mufti (Kanzlerinnen-Befehl) hat die Rechtsstaatlichkeit Deutschlands vollends pervertiert. Die grundsätzlichen Regelungen wurden ausgesetzt, pervertiert oder missachtet; die nachgelagerten Verfahren, Konditionalitäten schlicht ignoriert, wissentlich verwässert oder nicht angewendet. Deutschland als Vasallenstaat der EU und vorgelagert der USA hat sich dem Diktat der Massen-Überflutung von Migranten gebeugt: freiwillig auf Befehl der Kanzlerin- mit Unterstützung der Medien, der Migrations-Befürworter, der perversen Staatsverleugner und der duckmäuserischen Administration.

Seiten